Goldschlachten mit Widerstand, Silber respektiert unterstützenden Trend

Ein wenig bekanntes Konzept von World of Warcraft ist, dass es verschiedene Arten von Gold und Silber im Spiel gibt. Bei diesen Kategorien gibt es für jeden Typ ein eigenes Regelwerk, das die Art und Weise des Erwerbs sowie den Preis für sie nach dem Erwerb regelt.

Eine der häufigsten Formen von Gold ist das übliche Gold aus dem Bergbau oder der Plünderung. Diese sind sehr einfach von anderen Spielern zu erhalten, die sich zufällig in der gleichen Gegend befinden. Da viele Spieler im Spiel Zugriff auf dieselben Materialien haben, kann es ziemlich einfach sein, sie zu bewirtschaften.

Diese Methode des Goldanbaus ist jedoch nicht sehr effizient und nicht sehr lukrativ. Wenn dieses Gold an den richtigen Spieler verkauft oder gehandelt wird, wird es normalerweise zu sehr niedrigen Preisen verkauft. Es ist nicht ungewöhnlich, dass einige Spieler in einer Stunde nur etwa zehn Gold aus Bergbau oder Plünderung verdienen.

Es gibt zwei verschiedene Goldgruppen, die von der Wirtschaft des Spiels verwendet werden. Eine Gruppe sind die „Widerstände“ und die andere die „unterstützenden Trends“. Sie müssen wissen, was Sie tun, wenn Sie gegen diese beiden Goldarten kämpfen.

Die „Widerstände“ sind das Gold, das durch den Kampf erhalten wird. Dazu gehört Gold aus Quests und Überfällen. Das Gold, das Sie durch eine Quest oder eine Instanz erhalten, fließt normalerweise in Ihre Widerstände, damit Sie es später wieder verwenden können.

Die „unterstützenden Trends“ sind das Gold, das Sie erhalten, wenn Sie Ihre Zeit mit bestimmten Aktivitäten verbringen. Diese Aktivitäten können Angeln, tägliche Erfolge usw. umfassen.

Silber ist die wichtigste Form von Gold, da es vom Marktsystem verwendet wird. Dieses Gold wird normalerweise im Auktionshaus gekauft, wo Sie diejenigen auswählen können, die Sie kaufen oder verkaufen möchten. Sie können dieses Gold sogar im Auktionshaus kaufen, dies setzt jedoch voraus, dass Sie eine ziemlich hohe Goldkappe haben.

Wenn es um das Marktsystem geht, das festhält, wie viel Gold derzeit im Spiel verwendet wird, können Sie anhand der Anzahl der seit der letzten Woche zu den angebotsseitigen Balken hinzugefügten Silber- und Goldbarren feststellen, wie viel Gold derzeit im Spiel verwendet wird . Wenn der Angebotsbalken größer als der Nachfragebalken ist, bedeutet dies, dass mehr Gold verkauft oder gekauft wird, dann ist es ein guter Zeitpunkt, Gold zu kaufen und zu verkaufen.

Gold und Silber sind an mehreren Stellen zu finden. Einer der Orte, an denen Sie Gold finden können, ist das Auktionshaus. Der Grund, warum die Leute dort Gold kaufen, ist, dass sie versuchen, ihre Widerstände zu erhöhen. Je höher Ihre Resists sind, desto einfacher ist es, Gold zu bekommen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, um Gold zu bekommen. Der erste Weg ist, einfach Monster oder Quests zu töten. Der andere Weg ist, die täglichen Erfolge zu erzielen.

Die meisten Menschen suchen in den täglichen Errungenschaften nach Gold, weil die täglichen Errungenschaften von allen Errungenschaften das meiste Gold bieten. Sie werden auch viele Goldtropfen finden, wenn Sie Quests abschließen.

Sie sollten auch versuchen, Silber während des Leveln zu finden und zu züchten. Der beste Ort, um Silber zu züchten, ist das Auktionshaus, sodass Sie genug Silber erhalten, um mehr Gold vom Auktionshaus zu kaufen.

Wenn Sie zu viel Gold aus den täglichen Erfolgen anbauen, müssen Sie die täglichen Erfolge beenden, da Sie kein Silber mehr übrig haben. Sie müssen Gold anbauen, um Ihr Gold für zukünftige Zwecke in Ihrer Bank zu behalten. Gold sollte für den Kauf von Goldwaffen und Rüstungen, Zaubersprüchen und dergleichen gespart werden.