Dow Jones, Nasdaq 100, S & P 500 Prognose: Aktien rutschen ab, als Biden VP bekannt gibt

Als Präsident Obama seine letzte Rede zum Zustand der Union hielt, versprach er, detailliertere Leitlinien für den Umgang mit der Bedrohung durch eine geschwächte US-Wirtschaft und einen geschwächten Arbeitsmarkt zu geben. Diese Herausforderung wird viel größer sein als von den meisten Analysten seit einiger Zeit prognostiziert und hat bereits zu einem Börseneinbruch geführt.

Die Tatsache, dass der Aktienmarkt gefallen ist, sowie die Kommentare von Vizepräsident Biden und Senator John Edwards haben die Situation noch prekärer gemacht. Der Dow Jones Index, NASDAQ und S & P 500 stehen derzeit unter Druck und es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für eine Korrektur bereits nächste Woche.

Es gibt zwei Gründe, warum der Aktienmarkt unter Druck steht. Der erste Grund ist, dass viele Anleger in letzter Zeit schlechte Entscheidungen in ihrer Buy-and-Hold-Politik getroffen haben. Das zweite ist, dass die Wirtschaft und der Arbeitsmarkt schwach genug waren, um die Aktienkurse zu fallen, da der Markt auf diese Fehler reagiert.

Wenn der Dow Jones Index, Nasdaq und S & P 500 in den kommenden Tagen ihr aktuelles Niveau nicht wieder erreichen, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Markt bis zum späten Frühjahr oder Frühsommer gedrückt bleibt. Selbst wenn sie sich leicht erholen, besteht eine gute Chance, dass der Durchschnittskurs der Aktien weiter fällt.

Für viele Anleger, die Aktien auf der Grundlage von Börsenprognosen kaufen, ist die Börse wie Roulette. Wenn Sie Glück haben und den Jackpot knacken, werden Sie Geld verdienen. Wenn Sie verlieren, werden Sie am Ende mehr als Ihre Investition schulden.

Es besteht kein Zweifel, dass der Aktienmarkt unter enormem Druck steht. Viele Anleger haben das Vertrauen in die Fähigkeit der US-Notenbank, der Bundesregierung und der amerikanischen Wirtschaft verloren, dem jüngsten Rückgang standzuhalten. Es besteht jedoch auch kein Zweifel daran, dass die Federal Reserve und die Regierung eine Reihe von Maßnahmen ergreifen können, um die Wirtschaft zu verbessern und Arbeitsplätze zu fördern.

Wenn Vizepräsident Obama nicht mit der Bundesregierung und dem Finanzsektor zusammenarbeitet, werden sie weiterhin alles tun, um Anreize zu schaffen, aber sie können das Problem möglicherweise nicht sofort lösen. Wenn Sie Interesse daran haben, herauszufinden, was los ist, schauen Sie sich diese Websites an.

Ich habe das Gefühl, dass sich der Aktienmarkt und die Wirtschaft erst im späten Frühjahr oder Frühsommer erholen werden. Im Moment sollten Sie sich auf die Grundlagen konzentrieren, z. B. in Anleihen, Investmentfonds, Gold und Immobilien investieren. Es macht keinen Sinn, länger auf eine Spitzenrendite Ihrer Investition zu warten.

Mit anderen Worten, wenn Sie frühzeitig einsteigen und vom Abwärtstrend profitieren möchten, bevor der Aktienmarkt wieder auf Kurs kommt, müssen Sie in einen guten Aktienauswahl-Newsletter investieren. Es gibt viele ausgezeichnete Newsletter, und ich empfehle, in einen zu investieren, den ich seit Jahren recherchiert habe.

Der Aktienmarkt wird höchstwahrscheinlich in der zweiten Jahreshälfte 2020 nachgeben, und Sie können mit weiteren Verlusten an der Börse rechnen. Sie sollten jedoch noch viele Möglichkeiten haben, eine gute Rendite für Ihre Investition und eine Spitzenrendite für Ihr Geld zu erzielen, indem Sie an der Aktie festhalten, die voraussichtlich höher steigen wird.

Sie müssen nicht nur vorbereitet sein, sondern auch wissen, wo Sie an der Börse stehen. Wenn Sie dies im Voraus wissen, können Sie Anpassungen vornehmen und Ihr Bestes tun, um sich zu schützen, bevor es wieder nach unten geht.

Der Aktienmarkt wird wahrscheinlich für einige Zeit deprimiert sein, daher müssen Sie eine genaue Prognose darüber haben, wann Sie mit dem Tiefpunkt rechnen sollten und wie weit der Markt fallen sollte, bevor Sie sich umdrehen können. Es kann einige Zeit dauern, aber es ist besser, jetzt als später vorbereitet zu sein. Ich hoffe, dass Sie sich mir anschließen, um Ihnen zu helfen, diese Situation zu verstehen.