Der neuseeländische Dollar gewinnt gegenüber RBNZ, aber NZD / USD könnte dem Abwärtstrend des S & P 500 folgen

Der NZD / USD könnte dem S & P 500 nach der Ankündigung der Federal Reserve zur Straffung der Finanzpolitik folgen, und es ist bekannt, dass der NZD dem australischen Dollar, dem europäischen Euro, den Schweizer Franken und dem kanadischen Dollar folgt. Der NZD / USD könnte jedoch dem US-Dollar höher folgen, nachdem der FOMC seine Erklärung veröffentlicht hat, dass die US-Wirtschaft trotz steigender Arbeitslosenquote relativ stark bleiben würde.

Neben dem USD-NZD ist bekannt, dass der NZD in bestimmten Zeiträumen mit dem Euro und dem britischen Pfund handelt. Es ist wahrscheinlich, dass es gegenüber dem US-Dollar handeln wird. Dies könnte zu einer schnelleren Aufwertung des neuseeländischen Dollars führen, insbesondere wenn der USD-NZD gegenüber anderen Hauptwährungen schwächer wird.

Während die Straffung der Politik des FOMC kurzfristig zu einigen Gewinnen für den NZD führen dürfte, sagen Analysten voraus, dass der NZD an seinem derzeitigen Niveau festhalten wird. Wenn die US-Notenbank die Zinssätze jedoch weiter erhöht, suchen Anleger möglicherweise nach einer anderen Währung für sichere Häfen, die weit von dem entfernt ist, was der NZD heute darstellt.

Dies liegt daran, dass der NZD bei Anlegern zu einer beliebten Währung geworden ist, während die Währung selbst keinen inneren Wert hat. Wenn Anleger nach einer Währung suchen, die Stabilität gegenüber anderen Hauptwährungen bietet, sollten sie nicht weiter als den neuseeländischen Dollar suchen, der bei Anlegern zu einer beliebten Wahl geworden ist.

Anleger sollten jedoch beachten, dass der NZD zwar als attraktive und stabile Währung angesehen wird, seine Stärke jedoch manchmal etwas überbewertet sein kann. Es ist bekannt, dass der NZD in Zeiten politischer oder wirtschaftlicher Unsicherheit einen starken Wertzuwachs verzeichnet.

In diesem Zusammenhang ist bekannt, dass der NZD / USD einen großen Wertverlust erleidet, da es Zeiträume gibt, in denen sein Wert durch externe Ereignisse beeinflusst wird. Dies wird dazu führen, dass es gegenüber anderen Hauptwährungen an Boden verliert.

Während die Straffung der Geldpolitik durch das FOMC dem NZD einen willkommenen Schub geben könnte, sollten Anleger daher kurzfristig keine signifikanten Gewinne erwarten, da die Stärke des US-Dollars weiterhin intakt bleibt. Letztendlich gibt es keinen Grund, warum Anleger damit rechnen sollten, dass der NZD / USD erhebliche Verluste erleidet, was dazu führen würde, dass er als schlechte Investition angesehen wird.

Langfristig sollten Anleger den NZD / USD jedoch genau beobachten, da er wahrscheinlich dem US-Dollar folgt und sich möglicherweise leicht nach unten bewegt, da die Anleger weiterhin die Wirtschaftsdaten auf der ganzen Welt beobachten. Wenn die US-Wirtschaft stark bleibt, kann der NZD folgen, wenn er schwächer wird, kann er folgen. Daher sollten Sie als Anleger den NZD / USD und seine Bewegungen, die wahrscheinlich dem US-Dollar und den Aussichten für die Weltwirtschaft folgen, genau beobachten.

Während das FOMC den Anlegern möglicherweise ein Gefühl des Trostes vermitteln kann, dass der NZD auf dem richtigen Weg ist, bleibt die Tatsache bestehen, dass seine politischen Entscheidungen das Niveau der Devisenhandelsaktivität wahrscheinlich nicht beeinflussen werden. Daher ist es für Anleger wichtig, die Entwicklungen auf der ganzen Welt genau zu beobachten, beispielsweise die Entwicklungen in China und Großbritannien, die den Anlegern möglicherweise einen Hinweis darauf geben, ob der NZD dem US-Dollar folgen wird oder nicht.

Für Anleger, die sich für den US-Dollar interessieren, ist es erwähnenswert, dass der NZD / USD dem US-Dollar folgen kann, nachdem die US-Notenbank versucht hat, die Zinssätze zu erhöhen, da sich die Anleger möglicherweise sicherer fühlen, dass der US-Dollar stark bleibt auf Kurs bleiben. Wenn die US-Wirtschaft Anzeichen einer Schwäche zeigt, kann der NZD folgen, und wenn er stark bleibt, könnte auch der US-Dollar fallen, was zu einem Aufwärtstrend des NZD / USD führt.

Für Anleger, die nach langfristigen Chancen suchen, kann der NZD / USD eine große Chance bieten, da seine Stärke viele Jahre anhalten kann, was zu einer Aufwertung führen kann. Wenn es aufwärts geht, kann es helfen, den Wert Ihres Portfolios zu stärken und wiederum einen Gewinn für Sie zu erzielen.

Wenn Sie mehr über Investitionen in Fremdwährungen erfahren möchten, sollten Sie in den NZD / USD investieren, da dieser im vergangenen Jahr ein vielversprechendes Wachstum gezeigt hat und dies auch in Zukunft tun wird. Es ist jedoch wichtig, dass Sie die Weltwirtschaft im Auge behalten, insbesondere nach den Maßnahmen des FOMC zur Straffung der Geldpolitik.